Warum werden keine Säuglinge getauft?

Die Gemeinden in unserem Bund orientieren sich an der Bibel. Immer wenn die Heilige Schrift von einer Taufe berichtet, sind die Menschen zuvor an Jesus Christus gläubig geworden. Erst der Glaube, dann die Taufe, dann die Gemeindemitgliedschaft - dies ist nach unserer Überzeugung die richtige biblische Reihenfolge. Die Kindertaufe wird deshalb nicht praktiziert. Wer dennoch an die Gültigkeit seiner Kindertaufe festhält, ist in unserer Gemeinde als Freund oder Freundin gerne gesehen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich in unsere Freundesliste aufnehmen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am 13.06.2012 von Georg Stephan.

Zurück