Gottesdienst

Gottesdienste

Unsere Gottesdienste sollen Ihnen Gelegenheit geben, Jesus Christus, sich selbst und anderen Menschen zu begegnen. Wir feiern sie in einem zeitgemäßen Stil und versuchen, unterschiedlichen Frömmigkeitstraditionen Rechnung zu tragen.

Ab dem 30.4.2017 gibt es 2 Gottesdienste am Sonntagvormittag. Der erste beginnt um 9 Uhr der zweite um 10:45 Uhr.

In der Zeit zwischen den beiden Gottesdiensten gibt es Kaffee. Diese Zeit bietet Ihnen eine gute Gelegenheit zum persönlichen Kontakt und zum Gespräch.

In der Regel feiern wir am 1. Sonntag jeden Monats Abendmahl, wozu Sie herzlich eingeladen sind. Das Brot reichen wir durch die Reihen von Hand zu Hand. Den Kelch empfangen wir als Einzel- oder Gemeinschaftskelch. Über die Teilnahme entscheiden Sie für sich persönlich.

Weitere Hinweise:
Für die Jüngsten steht während beiden Gottesdiensten ein Eltern-Kind-Raum zur Verfügung. Während des 2. Gottesdienstes feiern die Kinder ihren eigenen Gottesdienst. Im Gemeindeunterricht gibt es ein eigenes Programm für Teens.

Wenn Sie eine Hörhilfe brauchen, wenden Sie sich bitte an die Person, die Sie am Eingang der Erlöserkirche begrüßt hat.

Ebenso bieten wir nach Möglichkeit simultane Übersetzung der Predigt in englischer und arabischer Sprache an.

Wenn sie es gewohnt sind, nach dem Gottesdienst ein finanzielles Opfer einzulegen, besteht in den Opferstöcken am Ausgang Gelegenheit dazu.

Die Bücherecke im Foyer lädt ebenso zwischen den beiden Gottesdiensten zum Verweilen und Schmökern (und natürlich Bücherkaufen!) ein. Hier können Sie auch Tonaufnahmen der Predigten der Gottesdienste bestellen.

Am Ausgang dürfen Sie sich gerne am kostenlosen Info- und Zeitschriftenangebot bedienen; hier finden Sie auch den aktuellen Gemeindebrief mit weiteren Informationen und Kontaktadressen.

Toiletten befinden sich im Untergeschoss, neben dem Gottesdienstraum (behindertengerecht) und neben dem Mutter-Kind-Raum.

Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Und nun: Lassen Sie sich auf die oben genannte Begegnung ein. Entscheiden Sie selbst, wie viel Anonymität Sie wahren und wie viel persönlichen Kontakt Sie wagen wollen. Auf jeden Fall sind Sie uns herzlich willkommen!